CONTEXT: mod_smartslider
Slider

Fehler- und Technologieanalyse

Wenn Produkte oder einzelne Komponenten ausfallen, klären wir für Sie schnellstmöglich die Ursache, damit der Fehler schnell behoben bzw. in Zukunft weitere Schäden vermieden werden können. Mit unseren Dienstleistungen prüfen wir die Qualität und Zuverlässigkeit von Bauelementen, Baugruppen, Systemen und Leistungselektronik. Wir helfen Ihnen somit, den Fehler genau zu analysieren und geeignete Maßnahmen zu definieren. Wir sind Experten für folgende Verfahren:

Nicht-zerstörende Untersuchungen

Röntgenmikroskopie

Die Röntgenmikroskopie stellt ein Standardverfahren der nicht-zerstörenden Bauteil- und Baugruppenuntersuchung dar. Typische Untersuchungen sind die Lötstellenbeurteilung mit Voidkalkulation, Untersuchung des inneren Aufbaus von Bauteilen gemäß Standards (MIL-STD, ESCC, etc.) und die begleitende Unterstützung zerstörender Analysen.

Fig-7-LED
105
X-rayBoard010205

Röntgen-Computertomografie

Mittels Röntgen-CT wird ein dreidimensionaler Datensatz des untersuchten Volumens erzeugt, der später umfassend analysiert werden kann. Röntgen-CT eignet sich besonders für die Untersuchung komplexer geschlossener oder vergossener Systeme.

CT1
CT3
CT2

Ultraschallmikroskopie

Mithilfe eines Raster-Ultraschallmikroskopes kann das Innere von Bauteilen effektiv und schnell auf Delaminationen, Risse oder andere Beschädigungen untersucht werden.

2-front-50-MHz
DSC00001
DSCF4514

Visuelle Kontrolle und Whiskerinspektion

Die visuelle Untersuchung ist eine klassische nicht-zerstörende Methode, die besonders bei der Lötstelleninspektion angewendet wird.
Whisker, also nadelförmige Kristalle, können bei elektronischen Baugruppen bereits nach kurzer Zeit entstehen und führen zu Kurzschlüssen. Durch Whiskertests können wir potentielle Gefährdungen frühzeitig erkennen und Schäden vermeiden.

DSC08245-2preview

Materialuntersuchungen

Metallografie

Wir fertigen für Sie Präzisionsschliffe von Leiterplatten, bestückten Baugruppen, metallischen Werkstoffen und einzelnen elektronischen Komponenten und beurteilen diese mit Hilfe unterschiedlicher mikroskopischer Verfahren (Stereomikroskop, Lichtmikroskop (Hell-, Dunkelfeld, polarisiert, UV), Rasterelektronenmikroskopie). So können wir Fehler und Ausfälle an Ihrem Produkt bzw. Ihrer Komponenten genauestens analysieren.

Pin143Det01
1872E3Detail1arechts
13-351140-elektrode-falz
24-Bonddraht3
xxx223MN8E1-Ball26Det01

Messung ionischer Verunreinigungen

Mit einem Contaminometer messen wir Verunreinigungen auf Leiterplatten und Baugruppen. Diese Verunreinigungen sind oft der Grund dafür, dass sich Schutzlackierungen an elektronischen Baugruppen lösen oder Risse entstehen. Auch entstehen dadurch Migrationen und Dendriten, die zu Leckströmen und somit zu Fehlfunktionen führen können. Wir bieten Ihnen Qualifikation und entsprechende Tests, um derartige Verunreinigungen vorzubeugen bzw. aufzuspüren.

BAyer-001

Rasterelektronenmikroskopie (REM) und EDX-Spektroskopie

Mit dem Rasterelektronenmikroskop, kurz REM, können wir aufgrund der sehr hohen Auflösung Ihr Produkt bzw. Ihre Komponenten genauestens untersuchen. Zusätzlich bieten wir mit der energiedispersiven Röntgenspektroskopie (EDX) die Möglichkeit, Elementanalysen durchzuführen.

Referenz-Balls
ameise-kopf
54-REM16

Spektroskopische und chromatografische Verfahren

In Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern können wir ihnen eine breite Palette an chemischen Analysen von organischen oder anorganischen Substanzen anbieten. Dazu zählen massenspektrometrische und chromatische Verfahren, Infrarotspektroskopie (FT-IR) und Röntgenfluoreszenzanalytik (RFA). 

Farbeindringprüfungen

Falls sie vermuten, dass ihre Bauteile undicht sind oder Risse besitzen, können wir diese mit verschiedenen fluoreszierenden Farbstoffen behandeln und unter dem UV-Mikroskop inspizieren. Somit lassen sich feine Risse entdecken oder undichte Stellen in Gehäusen finden.

HC-6360-B2Sm

Dienstleistungen rund um integrierte Schaltkreise (ICs)

Technologiebewertung

Sie möchten wissen, welchem Technologielevel ein Bauteil angehört? Wir untersuchen für sie den Aufbau, Detailgrad und Strukturgrößen von integrierten Schaltkreisen.

Fehleranalyse

Wir bieten ihnen umfangreiche Untersuchungsmethoden der IC-Fehleranalyse bis auf die Halbleiterebene an. Dazu nutzen wir ein breites Spektrum an elektrischen Tests und Lokalisierungsmethoden wie EBIC oder OBIRCH.

Ref-OVOBrechts
02-IC-FA-2
12

Destructive Physical Analysis (DPA)

Wir überprüfen Ihre Bauteile auf Zuverlässigkeit und beurteilen den Aufbau einzelner Komponenten. Dazu bieten wir die gesamte Palette vom Öffnen der ICs mit Laser oder Nasschemie, der internen visuellen Kontrolle und Untersuchungen wie Bond Pull, Ball Shear und Die Shear Tests.

60-goldfaden

IC-Modifikation und Querschnitte mit Focused Ion Beam (FIB)

Mit unserer Ionenfeinstrahlanlage oder Focused Ion Beam können wir noch in der Entwicklungsphase Ihres ASICs Leiterbahnen präzise durchtrennen oder falls notwendig zusätzliches Material auftragen. Vorteil ist, dass Sie frühzeitig schnelle und kostengünstige Ergebnisse erhalten. Die Möglichkeit, mit Hilfe des FIBs Querschnitte in Materialien im Mikrometerbereich herzustellen und dabei extrem geringe mechanische oder thermische Störungen zu erzeugen, unterstützt dabei, empfindliche Materialschichten besser beurteilen zu können.

def042

Originalitätsprüfungen

Falls sie befürchten, gefälschte Bauteile erhalten zu haben, bieten wir ihnen Originalitätsprüfungen an. Dazu vergleichen wir die auffälligen Bauteile detailliert im äußeren und inneren Aufbau mit Originalware.

Weitere Dienstleistungen

Particle Impact Noise Detection (PIND)

Mit dem Particle Impact Noise Detector (PIND-Tester) spüren wir lose Teilchen in hermetischen Bauteilen auf.

ESD-Zertifizierung

Wir zertifizieren für Sie nach gängigen Standards verschiedenste Materialien, die zur Vermeidung von elektrostatischer Aufladung (ESD) verwendet werden wie zum Beispiel Trays, ESD-Beutel oder Schäume.

Lecktests

Wir bieten Grob- und Feinlecktests für ihre Bauteile an, um zu garantieren, dass diese hermetisch dicht sind und die Vorgaben erfüllen.

Kunststoffprüfungen

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern bieten wir ihnen verschiedene Untersuchungsmethoden ihrer Kunststoffteile, wie z.B. Schmelzindexprüfungen, Spannungsrisskorrosion und thermische Messmethoden.

Spezialuntersuchungen

Sie haben Bedarf an speziellen Untersuchungen, die nicht zum Standard-Repertoire gehören? Fragen sie uns! Diese Liste beinhaltet nur einen Teil unserer Möglichkeiten und wir haben zahlreiche Partner, die auch exotische Untersuchungsmethoden möglich machen können.

Sie haben Interesse an unseren Fehleranalysemethoden oder einer Technologiebewertung? Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.